Geraldo Müller

Geb. 1974 in Porto Alegre, Brasilien
Ausbildung am Drumset & verschiedensten Percussions-Instrumenten.
Lehrtätigkeit in Brasilien als Dozent an Schulen und in zahlreichen Workshops.
Konzerttätigkeit mit vielen Bands, Studiomusiker in verschiedenen CD-Produktionen.
Seit 2005 in München lebend, Fortsetzung der Konzert- und Unterrichtstätigkeit.

Berufserfahrung als Perkussionist und Schlagzeuger:

  • einjährige Ausbildung in Schlagzeug und Perkussion bei Mauro Tarakdian (Schlagzeuger im Auftrag der Musikfirmen Vic Firth, MAPEX, Meinl)
  • sechsmonatige Ausbildung bei Ricardo Ahrenhaut, einem bekannten Schlagzeuger und Perkussionisten in Porto Alegre
  • Ausbildung in Musiktheorie an der SENAI (vom Arbeitsamt und der Bundesregierung geförderte Ausbildung der brasilianischen Industrie- und Handelskammer)
  • offizielle Zulassung als professioneller Musiker in Brasilien (1994)
  • freiberufliche journalistische Tätigkeit bei der Musikzeitschrift “Porto Blues”
  • Washboardspieler mit dem von mir selbst gebauten kleinsten Washboard der Welt (Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde 2002)
  • Sponsoring seitens brasilianischer Schlagzeug- und Perkussionsinstrumente-Hersteller (Michael Drums, Octagon Cymbals, Presto Percussion, Phedra)
  • professionelle Tätigkeit als Studiomusiker in einer Vielzahl von Projekten (CD-Aufnahmen bei Interesse vorhanden) sowie als Musiklehrer in einer Reihe von bekannten Workshops
  • Teinahme in Brasilien bei „Tributo para Chet Baker, Louis Armstrong, Duke Ellington, Dizzy Gillespie, Milles Davis e George Gershwin“
  • seit März 2006 Schlagzeug- und Perkussions-Unterricht im Freien Musik-zentrum in München (traditionelle und moderne brasilianische Rhythmen und Patterns für Tambourin, Pandeiro, Triangel, Conga, Timbales, Agogo, Cuica, usw. …)